Fotostrecke: Essen Light Festival 2019

Fotostrecke: Essen Light Festival 2019

Faszinierende Lichtinstallation sorgen für staunende Augen bei den Besuchern. Hier sind die Fotos des Essen Light Festival 2019.

Essen Light Festival 2019

In der Grünen Mitte hat der britische Künstler Ron Haselden Familienporträts erschaffen. Kinder malen ihre Familien und Haselden baut sie als Lichtkunstwerk nach.

In der Grünen Mitte hat der britische Künstler Ron Haselden Familienporträts erschaffen. Kinder malen ihre Familien und Haselden baut sie als Lichtkunstwerk nach.

Für das Essen Light Festival hat der britische Lichtkünstler auch drei Essener Familienporträts nachgebaut.

Ist das Kunst oder kann das weg? Der Schweizer Lichtkünstler Francesco Mariotti hat kleine Flöße mit weggeworfenen Plastik-Flaschen gebaut, die durch solarbetriebene LED von innen leuchten.

Die Lichtkünstlerin Andrea Lieb hat ein kleines Feld mit Mohnblumen erschaffen. Beim Lichtfest "Kronach leuchtet" war es das am meisten fotografierte Objekt.

Am Essener Dom sorgen zahlreiche Video-Projektoren dafür, dass sich die Fassade des altehrwürdigen Gebäudes ständig dreidimensional verändert.

Die Weltkugel als riesiger Ball über den Köpfen der Menschen in der Essener Einkaufsstraße. Trotz der Größe ist die Installation "Gaia" 1,8 Millionen Mal kleiner als unser Planet.

Die leuchtenden Säulen verändern ihre Farbe synchron zur Musik. Deswegen hat der italienische Künstler dieser Installation den Namen "Chorus of Light" gegeben.

"Keys of Light" ist eine interaktive Lichtinstallation. Ein Pianist verändert die bunte Video-Projektion an der Essener Marktkirche mit jedem Tastendruck auf seinem Klavier.

Am Eröffnungsabend spielte der bekannte asiatische Pianist Jerry Lu. An anderen Abenden dürfen auch Essener Bürger in die Tasten hauen.

Mit jedem Tastendruck auf dem Klavier verändert sich die Fassade der Marktkirche.

Aquarium oder Auto? Diese Video-Installation vereint beides miteinander.

Direkt gegenüber vom Essener Hauptbahnhof begrüßt das "House of Cards" die Besucher: ein überdimensionales, illuminiertes Kartenhaus, das musiksynchron und mit Soundeffekten seine Helligkeit verändert.

Stand: 26.10.2019, 12:14 Uhr