Hotline: Einheimische Erntehelfer dringend gesucht

Das Bild zeigt einen Erntehelfer auf einem Spargel-Feld.

Hotline: Einheimische Erntehelfer dringend gesucht

  • Landwirte sorgen sich um Ernte
  • Kurzfristige Vermittlung
  • Offen für alle Interessenten

Das Jobcenter Recklinghausen will Landwirte dabei unterstützen, Erntehelfer zu finden. Wegen des Einreisestopps für Helfer aus Polen und Rumänien machen sich viele Landwirte Sorgen um ihre Ernte. Dafür wurde nun eine Hotline eingerichtet.

Offen für alle Interessenten

Landwirte können dort sagen, wieviele Helfer sie brauchen. Das Jobcenter vermittelt dann kurzfristig Menschen, die aktuell arbeitslos sind. Aber auch andere, die kurzfristig einen Job brauchen, können sich dort melden (02361-93844949). "Wir sind offen für alle Interessenten", versichert der Leiter des Jobcenters, Dominik Schad.

Jobcenter prüft Eignung der Bewerber

Das Jobcenter prüft, ob die Bewerber als Erntehelfer geeignet sind und vermittelt sie dann an die Betriebe. Die Mitarbeiter klären dann auch, inwieweit die Tätigkeiten vom Jobcenter oder von der Bundesagentur für Arbeit finanziell gefördert werden können.

Stand: 27.03.2020, 16:25