Weitere Sperrung im Autobahnkreuz Herne für ein Jahr

LKW und Autos im Stau am Autobahnkreuz Herne

Weitere Sperrung im Autobahnkreuz Herne für ein Jahr

Autobahn Westfalen macht eine Verbindungsfahrbahn zwischen der A43 und der A42 im Kreuz Herne für ein ganzes Jahr dicht. Grund dafür sind unter anderem Bauarbeiten an einem neuen Tunnel.

Es wird immer komplizierter für Autofahrer im Ruhrgebiet: Ab Dienstag gilt eine neue Sperrung im Autobahnkreuz Herne. Diesmal wird die Verbindungsfahrbahn von der A43 aus Münster kommend auf die A42 in Fahrtrichtung Dortmund gesperrt. Voraussichtlich für ein ganzes Jahr.

Tunnelarbeiten an mehreren Stellen

Autobahn Westfalen zufolge ist die Sperrung für Tunnelarbeiten an gleich drei verschiedenen Punkten nötig. Dazu zählt beispielsweise der Neubau des Tunnels Baukau und der Bau eines Fluchttunnels.

Für Autofahrer gibt es eine Umleitung, die von der A43 über die A40 auf die A45 nach Dortmund führt. Momentan sind aufgrund der beschädigten Brücke über den Rhein-Herne-Kanal bereits zwei andere Verbindungen im Autobahnkreuz Herne gesperrt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis - Satire von der Autobahn

WDR 3 Hörspiel 02.06.2021 50:47 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 3


Download

Stand: 15.06.2021, 19:41

Weitere Themen