Großeinsätze: Unbekannte verschicken Drohbriefe mit weißem Pulver

Zwei Polizisten steigen in speziellen Schutzanzügen Treppenstufen herunter.

Großeinsätze: Unbekannte verschicken Drohbriefe mit weißem Pulver

In Hagen, Iserlohn und Gevelsberg haben am Samstag (02.05.2020) drei Haushalte Drohbriefe mitsamt eines weißen Pulvers erhalten.

Spezialkräfte der Feuerwehr analysierten das Pulver in mobilen Laboren - es stellte sich als harmloses Backpulver heraus. Die Umschläge lösten jedoch in Hagen und Iserlohn Großeinsätze von Polizei und Feuerwehr aus.

In Iserlohn wurde deswegen ein Raum der Polizei-Wache gesperrt. Eine Privatperson hatte den Brief von zuhause zur Polizei gebracht, um dort Anzeige zu erstatten. Ob ein Zusammenhang zwischen den Taten besteht, ermittelt jetzt die Polizei.

Stand: 02.05.2020, 21:20