Dortmund: 6,4 Millionen Euro für emissionsfreie Innenstadt

Elektroauto

Dortmund: 6,4 Millionen Euro für emissionsfreie Innenstadt

NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart hat am Mittwochvormittag (24.04.2019) in Dortmund einen Förderbescheid über 6, 4 Millionen Euro für eine emissionsfreie Innenstadt übergeben.

Geld stammt von Land und EU

Als erste Stadt in Nordrhein-Westfalen hat Dortmund Gelder von Land und EU für das Projekt "Kommunaler Klimaschutz NRW" erhalten.

Die Stadt will damit klimafreundliche Verkehrsmittel wie zum Beispiel den Lastenverkehr per E-Bike fördern. Ebenso sollen am Bahnhof Ladestationen für elektrische Taxen aufgebaut werden. Ingesamt werden 16 Einzelprojekte gefördert.

Dortmund zeigt Lösungen auf

"Wir brauchen konkrete Ideen, um die Verkehrs- und Emissionsbelastungen in den Innenstädten zu reduzieren. Dortmund zeigt mit seiner Strategie Lösungen auf, wie dies vor Ort gelingen kann", sagte Minister Andreas Pinkwart.

Stand: 24.04.2019, 14:54