Anklage: Mann soll Frau erstochen und in Koffer gepackt haben

Anklage: Mann soll Frau erstochen und in Koffer gepackt haben

  • Anklage wegen Totschlags erhoben
  • Leichnam war in Koffer auf Garagenhof entdeckt worden
  • Ehemann soll Frau erstochen haben

Die Staatsanwaltschaft Dortmund hat am Donnerstag (31.10.2019) gegen einen Mann Anklage wegen Totschlags erhoben. Der 24-Jährige soll Ende Juli seine Frau brutal geötet haben. Die beiden lebten getrennt voneinander.

Frau brutal getötet

Dem Mann wird vorgeworfen, die 21-Jährige im Juli erst mit einem Schnürsenkel stranguliert und dann 76 Mal auf sie eingestochen zu haben. Die Leiche soll er in einem Koffer auf einem Garagenhof abgestellt haben.

Bisher schweigt der Mann zu den Vorwürfen.

Stand: 31.10.2019, 13:16