Duisburg: Corona-Impfzentrum ist einsatzbereit

Außenansicht des Theaters am Marientor

Duisburg: Corona-Impfzentrum ist einsatzbereit

Das Impfzentrum am Duisburger Theater am Marientor ist einsatzbereit. Details zum Ablauf der Impfungen hat die Stadt am Freitag mitgeteilt.

"Sobald Bund und Land einen entsprechenden Impfstoff bereitstellen, könnten die Impfungen hier beginnen", so die Stadt. Die Stadt rechnet damit, täglich bis zu 2500 Impfungen an 14 Impfstellen im Gebäude durchführen zu können. Dafür sollen täglich rund 100 Mitarbeitende im Einsatz sein.

Warten im Theatersaal

Behandlungszimmer mit Liege

Die Impfungen finden in separaten Räumen statt

Patienten sollen anschließend die Möglichkeit bekommen, 30 Minuten zur Beobachtung vor Ort zu bleiben. Sie können nach der Impfung in den Sesseln des Theatersaals Platz nehmen und warten, ob nach der Impfung eventuelle Beschwerden auftreten.

Ist der Impfstoff für jeden was?

Coronavirus - Doc Esser klärt auf 10.12.2020 21:27 Min. Verfügbar bis 10.12.2021 WDR Online


Download

Lange Warteschlangen, wie sie vor dem ebenfalls am Theater am Marientor angesiedelten Corona-Testzentrum zeitweise zu beobachten sind, soll es am Impfzentrum nicht geben. Für die Impfungen will die Stadt feste Termine vergeben.

Für alle Bürger, die aus medizinischen Gründen nicht vor Ort geimpft werden können, wird es zudem die Möglichkeit einer mobilen Impfung geben, so die Stadt.

Stand: 11.12.2020, 13:13

Weitere Themen