Massentests in Hamm: Hoher Anteil mit britischer Mutante

Massentests in Hamm: Hoher Anteil mit britischer Mutante

Von 79 Personen, die am Montag in Hamm unter Quarantäne gestellt wurden, ist jede fünfte mit dem Coronavirus infiziert - fast alle mit dem britischen Virus-Typ B.1.1.7.

Am Montagabend waren in einer Serientestung 68 Abstriche in vier Hammer Wohnhäusern genommen worden. Die Ergebnisse wurden nun sequenziert: 15 der 16 positiv getesteten Menschen sind Träger der britischen Mutante, berichtet die Stadt Hamm am Freitagnachmittag (19.02.2021). Oberbürgermeister Marc Herter spricht von einer hohen Anzahl und sieht die angeordnete Quarantäne für die Häuser gerechtfertigt:

"Es war gerade noch rechtzeitig, um einen großen Ausbruch, der uns wieder Wochen und Monate beschäftigt hätte, zu verhindern." Zur Gefahrenabwehr war am Montag ein Krisenstab unter seiner Leitung gebildet worden.

Infizierter Bauarbeiter führte zur Quarantäne für Wohnhäuser

Bei einem bulgarischen Bauarbeiter auf Montage in Hamm war die britische Mutante nachgewiesen worden. Der Krisenstab der Stadt vermutet, dass er mit Kollegen aus mehreren Wohnhäusern Kontakt hatte. Daraufhin wurden diese unter Quarantäne gesetzt, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern.

98 Menschen standen unter Quarantäne

98 Menschen standen unter Quarantäne. 20 Prozent der getesteten Personen erwiesen sich als positiv. So eine Quote habe es bisher selbst in Altenheimen nicht gegeben, sagte Oberbürgermeister Marc Herter bei der Vorstellung der Ergebnisse.

Bewohner verhalten sich kooperativ

Die Bewohner sind gegenüber Polizei und Ordnungsamt kooperativ. Ein Sicherheitsdienst hat die Überwachung der Wohnhäuser durch die Polizei übernommen. Nicht alle Bewohner mussten aber in Quarantäne. Einige durften nach Überprüfung der Personalien die Häuser in Richtung Arbeitsplatz verlassen.

Der zuerst an Covid-19 erkrankte Montage-Arbeiter und dessen Ehefrau sowie eine weitere ebenfalls erkrankte Familie im selben Wohnhaus wurden gleich in unterschiedlichen Wohnungen isoliert.

Stand: 19.02.2021, 17:01