Buntes Ruhrgebiet: Kunstwerke und Malereien in unseren Städten

Buntes Ruhrgebiet: Kunstwerke und Malereien in unseren Städten

Das Ruhrgebiet ist kreativ und bunt. Deswegen haben wir Einsendungen unserer User gesammelt. Wir zeigen hier einige Beispiele aus Mülheim, Wattenscheid, Gladbeck, Bochum und Gelsenkirchen.

Auf Wänden, Stromkästen und Mauern sind bunte Malerein und Graffiti zu sehen

Königsberger Allee in Duisburg

Streetart-Kunstwerke, Malereien und Graffitis gibt es an vielen Ecken in unseren Städten. Die einen finden es schön, die anderen sehen darin Schmierereien. Aber unter welchen Voraussetzungen ist das überhaupt erlaubt?

Königsberger Allee in Duisburg

Streetart-Kunstwerke, Malereien und Graffitis gibt es an vielen Ecken in unseren Städten. Die einen finden es schön, die anderen sehen darin Schmierereien. Aber unter welchen Voraussetzungen ist das überhaupt erlaubt?

Mülheim an der Ruhr

Ansprechpartner für Streetart: Ganz grundsätzlich muss man sich erstmal an den Eigentümer der jeweiligen Fläche wenden. Also an die Stadt oder bei Privathäusern an die Eigentümer.

Gladbeck

Sollen Stromkästen verschönert werden, müssen sich die Kreativen an die jeweiligen Besitzer wenden.

Gladbeck

Das sind meistens die Stadtwerke oder andere Stromversorger.

Essen Werden

In Essen ist die jeweilige Bezirksvertretung Ansprechpartner. Sie können sich auch noch Rat bei einer Jury aus dem Kulturamt holen und entscheiden letztendlich über die Verschönerungs-Projekte.

Westpark Bochum

In Bochum kann man sich mit Ideen und Anregungen an das Büro der Bürgerbeteiligung wenden.

Waltrop

Einige Städte haben auch spezielle Flächen, an denen legal gesprayt werden darf. In Bottrop gibt es außerdem regelmäßige Projekte, bei denen die Bürgerinnen und Bürger die Stadtteile mitgestalten können. Die sind dann in der Regel von der Stadt initiiert und begleitet.

Gelsenkirchen Buer

In Gelsenkirchen zum Beispiel im Nordsternpark und an der Lohmühle. Eine weitere Mauer ist neben dem Musik Forum im Revier hinzugekommen.

Duisburger Straße in Mülheim an der Ruhr

Wenn Künsterinnern oder Künstler im öffentlichen Raum sprayen möchten, können sie sich in Gelsenkirchen im Referat Kultur melden. Da wird geklärt, wo ein Graffiti möglich ist. Manchmal entsteht daraus auch ein gemeinsames Projekt.

Bochum Gerthe

Eine weitere Anlaufstelle für die einzelnen Stadtteile in Bochum sind die jeweiligen Stadtteilmanagements.

Stand: 16.07.2020, 15:28 Uhr