Regionalbahn der Deutschen Bahn fährt am Gleis ein

Brückenabriss auf der A3 schränkt Bahnverkehr ein

Stand: 18.09.2023, 14:00 Uhr

Bahnreisende müssen in den Herbstferien mit erheblichen Einschränkungen rechnen. Wegen eines Brückenabrisses am Kreuz Kaiserberg bei Duisburg geht zwei Wochen lang nichts mehr.

Die Autobahn GmbH hat Einzelheiten zum Abriss einer Autobahnbrücke am Kreuz Kaiserberg auf der A3 bei Duisburg bekanntgegeben. Dort treffen unter anderem wichtige Strecken der Autobahn und der Deutschen Bahn aufeinander. Weil Gleise unter der Brücke verlaufen, steht der Bahnverkehr hier zwei Wochen lang still.

Zwanzig Linien betroffen

Während der gesamten Herbstferien ist die Bahn-Verbindung zwischen dem Ruhrgebiet und dem Rheinland gekappt. Betroffen sind sieben ICE-Linien, zwölf Regionalexpresse sowie eine S-Bahnlinie. Reisende müssen mit langen Umwegen und viel längeren Fahrzeiten rechnen.

Ersatzverkehr wird eingerichtet

Der Fernverkehr wird großräumig umgeleitet, die Bahnhöfe in Duisburg, Oberhausen, Mülheim und der Düsseldorfer Flughafen werden nicht angefahren. Auch zahlreiche Ersatzbusse sind im Einsatz. Weil die Verkehrsführung bereits seit Monaten umgestellt ist, wird der Autoverkehr jedoch so gut wie nicht beeinträchtigt.