Brieftaubenwesen im Ruhrgebiet mit Nachwuchssorgen

Brieftaubenwesen im Ruhrgebiet mit Nachwuchssorgen

  • Freude über Auszeichnung im Ruhrgebiet
  • Brieftaubenzüchter haben Nachwuchssorgen
  • Nachwuchs-Züchter bekommen erstes Zuchtpaar kostenlos

Auch wenn die Freude beim Verband deutscher Brieftaubenzüchter mit Sitz in Essen über die Auszeichnung als immaterielles Kulturerbe groß ist, ist gleichzeitig die Sorge über mangelnden Nachwuchs ebenso groß.

Jährlich verliert der Verein etwa 1.000 seiner rund 30.000 Mitglieder. Vereinspräsident Richard Groß sagt: „Also in erster Linie liegt das daran, dass wir bis heute nicht verstanden haben, junge Menschen an das Brieftaubenwesen heranzuführen und das ist einem geänderten Freizeitverhalten junger Menschen geschuldet."

Nachwuchs-Taubenzüchter werden umworben, zum Beispiel indem sie das erste Zuchtpaar kostenlos bekommen.

Stand: 26.10.2018, 07:23

Weitere Themen