Zwei Krankentransporter in Kamen ausgebrannt

Zwei Krankentransporter stehen in Flammen, die Feuerwehr versucht den Brand zu löschen

Zwei Krankentransporter in Kamen ausgebrannt

  • Anwohner durch lauten Knall geweckt
  • Flammen griffen auf zweiten Transporter über
  • Polizei schließt Brandstiftung nicht aus

In Kamen sind Dienstagnacht (30.01.2018) östlich der Innenstadt zwei Krankentransporter komplett ausgebrannt.

Gegen 3.40 Uhr wurden die Anwohner durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Sie sahen dann auf der Straße, dass ein Krankentransporter brannte.

Flammen greifen auf zweites Auto über

Zwei Krankentransporter in Kamen ausgebrannt

Die Feuerwehr löscht den Brand

Noch bevor die Feuerwehr kam, griffen die Flammen auf einen zweiten Transporter über. Beide brannten völlig aus. Die Feuerwehr konnte aber verhindern, dass die Flammen auf weitere Transporter übergreifen. Die Wagen gehören zu einem privaten Krankentransport.

Verletzt wurde niemand. Die Polizei hat den ersten Wagen sichergestellt. Sie untersucht jetzt, wie das Feuer entstanden ist und was den Knall ausgelöst hat.

Stand: 30.01.2018, 06:45