Zwei Schwerverletzte bei Hotelbrand in Essen

Feuerwehrschriftzug

Zwei Schwerverletzte bei Hotelbrand in Essen

  • Brand in Hotel in Essen-Altendorf
  • Zwei Gäste schwer verletzt
  • Polizist erlitt Rauchvergiftung

Bei einem Brand in einem Hotelzimmer am frühen Mittwochmorgen (19.06.2019) im Stadtteil Altendorf sind nach Angaben der Feuerwehr zwei Gäste schwer und Retter leicht verletzt worden.

Der zuerst eingetroffene Polizist konnte eine 32-jährige Frau aus dem Brandzimmer ziehen. Dabei erlitt er selbst eine Rauchgasvergiftung. Die Feuerwehr rettete dann noch einen 33-jährigen Mann aus demselben Zimmer.

Die Frau wurde wiederbelebt und in eine Klinik gebracht, der Mann kam mit Verbrennungen in eine Spezialklinik. Die genaue Brandursache soll jetzt ein Sachverständiger klären. Klar ist, dass das Feuer nicht durch einen technischen Defekt ausgelöst worden ist. Das hat die Polizei bestätigt.

Brand in einem Essener Hotelzimmer WDR aktuell 19.06.2019 00:23 Min. Verfügbar bis 19.06.2020 WDR

Stand: 19.06.2019, 13:28

Weitere Themen