Sicherheitszone Bombenfund Duisburg Kaßlerfeld Am Alten Flugplatz

Bombe in Duisburg-Kaßlerfeld entschärft

Stand: 21.06.2022, 21:03 Uhr

In Duisburg-Kaßlerfeld wurde am Abend ein Blindgänger aus dem zweiten Weltkrieg entschärft. Die A40 ist inzwischen wieder für den Verkehr freigegeben.

In Duisburg Kaßlerfeld wurde am Dienstag Abend eine Fünf-Zentner-Bombe aus dem zweiten Weltkrieg entschärft. Der Blindgänger war am Nachmittag bei Sondierungsarbeiten an der Straße "Am Alten Flugplatz" entdeckt worden. A40

A40 wieder frei

Rund um den Fundort wurde eine Sicherheitszone errichtet. In einem Radius von 500 Metern durften die Anwohner ab 19 Uhr ihre Häuser nicht mehr verlassen und wurden gebeten, ihre Fenster geschlossen zu halten. Eine Evakuierung war nicht erforderlich.

Darüber hinaus wurde die Autobahn 40 zwischen der Anschlussstelle Duisburg-Homberg und Duisburg-Häfen in beide Fahrtrichtung gesperrt. Sie ist inzwischen für den Verkehr wieder freigegeben.

Über dieses Thema berichtet der WDR am 21.06.2022 im Radio auf WDR 2 und im Fernsehen in der WDR Lokalzeit aus Duisburg.

Weitere Themen