Drohungen an Schulen in Mülheim und Essen

Symbolbild Polizei

Drohungen an Schulen in Mülheim und Essen

  • Erpressungsversuch an Schulen
  • Drohschreiben in Mülheim und Essen
  • Durchsuchung ohne Ergebnis

Am Dienstagmorgen (11.02.2020) haben fünf Schulen in Essen und Mülheim Drohschreiben erhalten. Das hat die Polizei mitgeteilt. Demnach fordern die Unbekannten Geld.

Die Polizei hat die Schulen teilweise geräumt, aber nichts Verdächtiges in den Gebäuden gefunden. Die Maßnahmen vor Ort wurden deshalb beendet. Bisher ist unklar, wer die Drohschreiben verschickt hat. Die Ermittlungen dazu laufen. Dem Täter könnte laut Polizei eine mehrjährige Haftstrafe drohen.

Bereits in den vergangenen Wochen hatte es an Mülheimer Schulen Bombendrohungen gegeben.

Stand: 11.02.2020, 13:47