Dortmunder Ladesäulen setzen E-Autos unter Strom

Mehrere, frisch produzierte E-Ladesäulen stehen nebeneinander

Dortmunder Ladesäulen setzen E-Autos unter Strom

Von Kay Bandermann

Es ist eine Erfolgsgeschichte made in Dortmund: Vor zehn Jahren noch als "Spinner" abgestempelt, gehört compleo jetzt zu den Marktführern beim Bau von E-Ladesäulen.

Elektroautos waren vor zehn Jahren nur etwas für eine kleine Gruppe von Liebhabern, die Verkaufszahlen niedrig. Doch bei der Firma compleo ahnte man die Entwicklung und präsentierte schon damals spezielle Ladesäulen für Autos. Heute liegen Elektroautos voll im Trend und immer mehr Ladesäulen tauchen im Stadtbild auf. Der Ladesäulen-Pionier aus Dortmund profitiert jetzt von seinem Vorsprung und wagt am Montag sogar den Sprung an die Börse.

Lüner Traditionsfirma ist Muttergesellschaft

Portrait des Compleo-Vorstands Checrallah Kachouh

"Wir haben langen Atem bewiesen und werden jetzt dafür belohnt", sagt Checrallah Kachouh, Vorstand von compleo. In seinem Werk in Dortmund-Wambel verdoppelte sich die Belegschaft binnen einen Jahres auf 200 Beschäftigte. Tendenz: weiter steigend. Hervorgegangen ist das Unternehmen aus der EBG-Gruppe, ein mehr als 70 Jahre alter Fachbetrieb für Elektroinstallationen in Lünen.

Kostenloses Laden am Supermarkt

Compleos Kunden sind verschiedene städtische Versorger, aber auch Privatunternehmen. Supermärkte, zum Beispiel, bei denen die Kunden während des Einkaufs ihr Auto aufladen können, häufig kostenlos. Die europaweite Nachfrage boomt. Im ersten Halbjahr 2020 hat das Unternehmen mehr Umsatz und Gewinn gemacht als im gesamten Jahr davon – und das mitten in der Corona-Pandemie.

Erster Dortmunder Börsengang seit 20 Jahren

Es ist der erste Börsengang einer Dortmunder Firma seit 20 Jahren. Das könnte mehr als 40 Millionen Euro in die Kasse spülen. Das Geld steckt compleo in Forschung und Entwicklung, um seine Ladestationen weiter zu verbessern und um einen neuen Firmensitz mit größerer Fertigungshalle zu bauen. Der Standort steht noch nicht fest. "Aber wir bleiben in Dortmund", versichert Firmenchef Kachouh.

Erfolg mit der Produktion von Ladesäulen

WDR 5 Profit - aktuell 16.10.2020 03:10 Min. Verfügbar bis 16.10.2021 WDR 5

Download

Stand: 16.10.2020, 16:44