Bistum Essen: Stewardess erklärt Weihnachtsgottesdienst

Bistum Essen wirbt mit Stewardess-Video für Weihnachtsgottesdienste

Bistum Essen: Stewardess erklärt Weihnachtsgottesdienst

  • Ruhrbistum wirbt für Christmetten
  • Stewardess erklärt "Verhaltensregeln"
  • Video kursiert in sozialen Medien

Das Bistum Essen wirbt in diesem Jahr mit einer ungewöhnlichen Video-Botschaft für seine rund tausend Weihnachtsgottesdienste. Im Video steht eine Stewardess in einer Kirchenkulisse und erklärt mit einem Augenzwinkern, was Kirchenbesucher an Heiligabend beachten müssen.

Im Stil einer Sicherheitseinweisung im Flugzeug bittet die Stewardess zum Beispiel darum, Handys in den "Gottesdienst-Modus" zu versetzen oder weist auf Schwimmwesten unter den Bänken hin, falls der Sitznachbar nah am Wasser gebaut sei.

"Wir wollen die Leute auf eine humorvolle Art und Weise einladen", so die Macher des Videos. Der Clip wurde mit einer Schauspielerin gedreht. Er ist knapp drei Minuten lang und wurde am Montag (17.12.2018) im Internet veröffentlicht.

Stand: 17.12.2018, 15:46

Weitere Themen