Mann in Hagen fährt betrunken und ohne Führerschein

Alkoholtestgerät

Mann in Hagen fährt betrunken und ohne Führerschein

  • Mann in Hagen fährt zu schnell
  • Betrunkener gemeinsam mit Frau im Auto unterwegs
  • 56-Jähriger hat seit 15 Jahren keinen Führerschein mehr

Die Polizei hat am Freitag einen Mann in Hagen angehalten, weil er deutlich zu schnell fuhr. Wie die Behörde am Samstag (23.02.2019) mitteilte, stellten die Beamten bei der anschließenden Kontrolle fest, dass der 56-Jährige auch noch alkoholisiert war und seit 15 Jahren keinen Führerschein mehr besitzt.

Seine Ehefrau ließ ihn dennoch mit ihrem Auto fahren - obwohl sie selbst einen gültigen Führerschein hat und nüchtern war. Der betrunkene Ehemann erklärte den Polizisten zudem auskunftsfreudig, dass er immer mal wieder mit dem Wagen seiner Frau fahre. Das Ehepaar erwartet jetzt eine Strafanzeige.

Stand: 23.02.2019, 13:13