Duisburg: Betriebsversammlung bei Thyssen-Krupp

Duisburg: Betriebsversammlung bei Thyssen-Krupp

Von Lisa Mathofer

Rund 3.000 Stahlarbeiter haben sich am Donnerstag (04.10.2018) bei Thyssen-Krupp in Duisburg zu einer Betriebsversammlung getroffen. Themen waren die Fusion mit Tata Steel und die geplante Aufspaltung des Konzerns.

Am Donnerstag (04.10.2018) trafen sich bei Thyssen-Krupp in Duisburg rund 3.000 Stahlarbeiter mit dem Vorstand des Unternehmens. Bei der Betriebsratsversammlung ging es vor allem um den aktuellen Stand bei der geplanten Fusion mit dem indischen Stahlkonzern Tata Steel.

Unsicherheit bei Mitarbeitern

Aber auch die geplante Aufspaltung des Konzerns in zwei Unternehmen sorgte für Gesprächsstoff. Die Arbeitnehmerseite reagierte darauf zunächst positiv und begrüßte die Aufspaltung. Es gebe aber Unsicherheiten in der Belegschaft, die man ausräumen müsse - so der Betriebsrat von Thyssen-Steel zu Beginn der Versammlung. Die Skepsis unter den Mitarbeiterin ließ sich am Donnerstag (04.10.2018) aber zunächst nicht aus dem Weg räumen. Viele Stahlarbeiter befürchten, dass durch die Fusion und eine mögliche Aufspaltung Arbeitsplätze eingespart werden könnten.

"Wir verfolgen unseren eingeschlagenen Weg weiter"

Der Gesamtbetriebsratsvorsitzende Tekin Nasikkol eröffnete das Treffen mit einem Rückblick auf den Rücktritt von Heinrich Hiesinger und Ulrich Lehner: „Nach der Flucht von Hiesinger und Lehner gab es die große Gefahr, dass sich die Finanzinvestoren durchsetzen und durchregieren. Das haben wir verhindert." Außerdem betonte er, dass sich nichts Grundlegendes ändere. "Wir verfolgen unseren eingeschlagenen Weg des Joint Ventures weiter“, so Nasikkol. Auch die Sorgen der Mitarbeiter um Arbeitsplätze und bestehende Verträge versuchte er zu zerstreuen. "Die DNA von Thyssen-Krupp bleibt in der "Thyssen-Krupp Materials" verankert. Wir Betriebsräte und Arbeitnehmervertreter behalten die Interessen der Beschäftigten und die langfristige Ausrichtung des Unternehmens im Blick.“

Stand: 04.10.2018, 10:11

Weitere Themen