Eingeschlossen: Baby steckt alleine in Oberhausener Aufzug fest

Aufzug-Tastatur mit Notklingel.

Eingeschlossen: Baby steckt alleine in Oberhausener Aufzug fest

Ein acht Monate altes Baby hat am Freitag alleine in einem Aufzug in Oberhausen festgesteckt. Die Aufzug-Tür war zugefallen, als seine Großmutter noch draußen stand.

Doch dann ließ sich die Aufzug-Tür nicht mehr öffnen. Daher habe die Großmutter dann den Notruf gewählt. Daraufhin kam die Feuerwehr zur Hilfe, um das schreiende Baby zu befreien.

Glück im Unglück

Die Brandschützer entfernten die Sicherheitsverglasung der Fahrschachttür. Währenddessen waren die herbeigerufenen Eltern eingetroffen und konnten ihr Baby wohlauf von den Rettern zu sich nehmen. Laut eines Sprechers der Feuerwehr Oberhausen sei das Baby insgesamt etwa 20 Minuten im Aufzug gewesen.

Stand: 30.04.2021, 19:41