Unbekannte beschädigen 26 Autos in Gelsenkirchen

Platter Autoreifen

Unbekannte beschädigen 26 Autos in Gelsenkirchen

  • Unbekannte zerstechen Reifen und zerkratzen Autos
  • Polizei sucht Zeugen
  • Schäden ziehen sich durch Stadtteil

Große Aufregung am Sonntagmorgen (22.09.2019) bei vielen Autobesitzern im Gelsenkirchener Stadtteil Bulmke-Hüllen. Nach und nach wurden Schäden an immer mehr Autos entdeckt. Die Polizei berichtet von Kratzern im Lack und zerstochenen Reifen bei insgesamt 26 Wagen.

Spur zeigt Tatverlauf

Nach Angaben der Polizeileitstelle ist der Weg des oder der unbekannten Täter anhand der Schäden nachvollziehbar. Im Laufe des Vormittags hätten sich immer mehr Autobesitzer gemeldet, die Schäden zu beklagen haben. Die Polizei sucht nun Zeugen, die in der Nacht auf Sonntag etwas gesehen haben.

Vandalismus in NRW steigt Hier und heute 09.04.2019 11:22 Min. Verfügbar bis 09.04.2020 WDR

Stand: 22.09.2019, 14:43

Weitere Themen