Stadt Dortmund: Ansturm auf Ausbildungsplätze

Das Dortmunder Rathaus auf dem Freidensplatz

Stadt Dortmund: Ansturm auf Ausbildungsplätze

  • Über 8.000 Bewerbungen für knapp 400 Stellen
  • Breitgefächertes Angebot
  • Alle Azubis sollen später übernommen werden

Die Stadt Dortmund erlebt einen riesigen Ansturm auf ihre Ausbildungsplätze. Über 8.000 Bewerbungen sind dort in diesem Jahr eingegangen und das ist ein Rekord, gab die Stadt am Montag (16.12.2019) bekannt.

Knapp 400 Stellen im Angebot

Die vielen Interessenten konkurrieren um insgesamt 362 reale Ausbildungsplätze. Das klingt zwar wenig, ist aber auch mehr als je zuvor. Das Angebot ist viel spezialisierter geworden: wurden früher Verwaltungsangestellte ausgebildet, gibt es heute Schwerpunkte für Verwaltungsinformatik, Digitalisierung oder Umwelt.

Übernahmeangebot für alle Azubis

Allen soll nach der Ausbildung ein Arbeitsplatz angeboten werden. Möglicherweise wird das Angebot noch steigen. Denn in den kommenden Jahren gehen viele Mitarbeiter in Rente.

Stand: 16.12.2019, 18:17