Neue Bauphase auf A43 bei Recklinghausen

Blick auf Bauteile für neue Brücke

Neue Bauphase auf A43 bei Recklinghausen

  • Baustart für neue Brücke
  • Arbeiten für Brücke bei Hochlarmark beginnen
  • Zwei weitere Brücken werden neu gemacht

Der sechsspurige Ausbau der A43 bei Recklinghausen ist am Montag (29.06.2020) in eine neue Bauphase gegangen. Am Vormittag begannen die Arbeiten für eine neue Brücke im Bereich der Anschlussstelle Hochlarmark.

Täglich lange Staus

Die Brücke ist die erste von dreien, die im Zuge des sechsspurigen Ausbaus in dem Bereich abgerissen und neu gebaut werden müssen. Die Bauarbeiten sollen in dem Abschnitt noch bis Ende 2022 gehen. Dann hoffen die Planer, dass der Verkehr dort besser läuft.

Autofahrer müssen also weiterhin Geduld mitbringen. Laut Straßen.NRW fahren täglich rund 90.000 Fahrzeuge über die A43 bei Recklinghausen. Täglich kommt es zu kilometerlangen Staus.

2030 alles fertig

Von der Großbaustelle sind auch Verbindungen zu den Autobahnen A2, A40 und A44 betroffen. Die gesamte Baustelle soll noch bis ins Jahr 2030 gehen.

Mehr als 100 Baustellen auf NRWs Autobahnen 2020

WDR 5 Westblick - aktuell 18.02.2020 05:04 Min. Verfügbar bis 17.02.2021 WDR 5 Von Jörg Steinkamp

Download

Stand: 29.06.2020, 08:14

Weitere Themen