Ausbau der A43 wird beschleunigt

Das Konzept für den Neubau der Emschertalbrücke.

Ausbau der A43 wird beschleunigt

  • 1,7 Millionen Euro Zuschuss
  • Ausbau soll Ende 2018 beendet sein
  • Bauzeit verkürzt sich um zwei Monate

Nachdem sich der Ausbau der A43 verzögert hat, soll dieser jetzt durch einen Zuschuss von 1,7 Millionen Euro beschleunigt werden. Dadurch sollen Baufirmen mehr Personal beschäftigen können, um die Baustelle schneller fertigzustellen. So soll laut NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) auch Stau vermieden werden.

Bauzeit verkürzt sich

Der sechsspurige Ausbau des Bereichs zwischen Recklinghausen-Herten und dem Rhein-Herne-Kanal soll dann Ende 2019 abgeschlossen sein. Damit verkürzt sich die Bauzeit um gut zwei Monate. Die Bauarbeiten wurden in den vergangenen Wochen durch Funde von Weltkriegsbomben immer wieder verzögert.

Stand: 08.08.2018, 09:40