Festnahme gefilmt - Schwerter wegen Mordes angeklagt

Vor dem Haus in Schwerte, in dem die 72-jährige Frau getötet wurde, steht ein Fahrzeug der Polizei Dortmund

Festnahme gefilmt - Schwerter wegen Mordes angeklagt

  • Schwerter soll Rentnerin ermordet haben
  • Angeklagter ist verurteilter Mörder
  • Seine Festnahme war live auf Facebook

Als die Polizei im Januar (13.01.2019) in seine Wohnung platzte, um den 50-Jährigen festzunehmen, war alles live auf Facebook zu sehen. Der Schwerter wird verdächtigt, eine Rentnerin ermordet zu haben. Am Donnerstag (18.04.2019) hat die Staatsanwaltschaft Anklage erhoben.

Verdächtiger saß wegen Mordes im Gefängnis

Der Angeklagte ist ein bereits verurteilter Mörder. Er war erst seit wenigen Monaten wieder frei, als er erneut festgenommen wurde.

Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, mehrfach auf eine 72-Jährige eingestochen und sie dann erwürgt zu haben. Anschließennd soll er ein Feuer gelegt haben, um die Tat zu vertuschen. Wann der Prozess vor dem Hagener Landgericht beginnt, steht noch nicht fest.

Stand: 18.04.2019, 14:05