Angriff auf Autofahrer in Bochum

Polizeiauto mit Blaulicht

Angriff auf Autofahrer in Bochum

  • Vorfall vor Zebrastreifen
  • Fußgängerin zerschlägt Windschutzscheibe
  • Fahrer wird leicht verletzt

In Bochum ist am Samstag (11.01.2020) ein 54-jähriger Autofahrer von einer Fußgängerin angegriffen worden. Dabei wurde er leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach Polizeiangaben wollte der Autofahrer lediglich vor dem Zebrastreifen halten, um der Frau das Überqueren zu ermöglichen. Die habe sich aber laut Zeugenaussage auf die Motorhaube geworfen und mit einem Gegenstand die Windschutzscheibe zerschlagen. Anschließend sei der Autofahrer mit Steinen beworfen und am Kopf verletzt worden.

Die Polizei sucht außerdem einen unbekannten Mann mit weißem Kampfhund. Er habe den Autofahrer bedroht. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sollen sich bei der Polizei melden.

Stand: 16.01.2020, 14:18