Terminprobleme: Ausbau der A43 verzögert sich

Bauarbeiter stehen auf Brücke

Terminprobleme: Ausbau der A43 verzögert sich

  • Erneuerung Emschertalbrücke dauert länger
  • Grund: Terminprobleme mit der Bahn
  • Fertigstellung drei Jahre später

Beim sechsspurigen Ausbau der A43 gibt es erneut Verzögerungen. Die Erneuerung der Emschertalbrücke, die über eine Bahnstrecke, die Emscher und den Rhein-Herne-Kanal führt, kann erst wesentlich später erfolgen als geplant. Grund dafür sind Terminprobleme von Straßen.NRW mit der Bahn.

Bahn kann auf Strecke nicht verzichten

Unter der Emschertalbrücke liegt eine vielbefahrene Zugstrecke, die für Arbeiten immer wieder gesperrt werden müsste. Da für die Bahn aber auch woanders Verkehrsprojekte anstehen, will sie vorerst nicht auf die Strecke verzichten.

Aus diesem Grund können die Arbeiten an der Emschertalbrücke erst viel später beendet werden. Die geplante Fertigstellung verschiebt sich um drei Jahre auf 2028. Die Fertigstellung der Brücke wurde schon einmal um drei Jahre verschoben.

Stand: 29.01.2020, 09:45

Weitere Themen