A40 zwischen Essen und Mülheim gesperrt

Bauarbeiten auf der A40

A40 zwischen Essen und Mülheim gesperrt

  • A40-Sperrung in Richtung Duisburg
  • Grund dafür sind Bauarbeiten
  • Autobahn ab Montag (24.06.2019) wieder frei

Die A40 zwischen Essen und Mülheim in Fahrtrichtung Duisburg wird Mittwochabend (19.06.2019) ab 22:00 Uhr bis Montagmorgen (23.06.2019) um 05:00 Uhr gesperrt. Grund dafür sind Bauarbeiten.

Während des Frohnleichnam-Wochenendes werden 2,5 Kilometer Flüsterasphalt aufgetragen. Zwischen der Anschlusstelle Mülheim-Heimaterde und Mülheim-Winkhausen ist die A40 daher gesperrt.

Autofahrern wird empfohlen, über die A42 zu fahren. Alternativ können sie über die A52 und dann die A3 ausweichen. Ab Montagmorgen soll die A40 zum Berufsverkehr wieder frei sein. In die Gegenrichtung ist der Flüsterasphalt schon über Pfingsten aufgetragen worden.

Stand: 19.06.2019, 08:24