LKW-Kontrolle zwischen Duisburg und Krefeld

LKS an der Autobahn in Polizeikontrolle

LKW-Kontrolle zwischen Duisburg und Krefeld

  • LKW-Kontolle an der B288
  • Duisburger und Krefelder Polizei arbeiten zusammen
  • Mobile Waage überprüft LKW-Gewicht

Überladene Lastwagen, falsch gesicherte Ladung, übermüdete Fahrer. Gründe, aus denen es immer wieder zu schweren Unfällen kommt. Damit es künftig weniger Crashs gibt, haben die Polizeipräsidien Duisburg und Krefeld am Montag (23.07.2018) an der B288 eine LKW-Kontrollstelle eingerichtet. An einer "vorbereiteten Kreuzung" auf der Krefelder Straße zwischen der Duisburger Kegelstraße und der Krefeld-Uerdinger Brücke holten die Beamten einige Trucker von der Straße.

Mobile Waage überprüft LKW-Gewicht

Die Polizei verfolgte Geschwindigkeitsverstöße und kontrollierte die Sicherung der Ladung sowie die Lenk- und Ruhezeiten der Fahrer. "Die häufigsten Verstöße sind Verstöße gegen Lenk- und Ruhezeiten", sagt Udo Soboll von der Polizei Duisburg. Mit einer mobilen Waage überprüften die Beamten außerdem, ob das zulässige Gesamtgewicht der Fahrzeuge nicht überschritten wurde.

Stand: 23.07.2018, 11:13