Eventmeile an Dortmunder Westfalenhallen geplant

Umbauplan für das Messezentrum in Dortmund

Eventmeile an Dortmunder Westfalenhallen geplant

  • Stadt plant großen Umbau rund um die Westfalenhallen
  • Open-Air-Eventbereich für Sport
  • Erste Bauten sollen zur Fußball-EM fertig sein

Es sind ambitionierte Pläne, die die Stadt Dortmund am Montag (15.04.2019) vorgestellt hat: Rund um das Dortmunder Stadion soll ein neues Sport-, Messe- und Veranstaltungszentrum entstehen.

Gerade erst ist der Nord-Eingang der Westfalenhallen fertiggestellt worden. Demnächst sollen auf dem Gelände unter anderem drei neue Messehallen und ein Großkongresszentrum entstehen.

Open-Air-Eventbereich für Sportarten

Zwischen der Helmut Körnig Halle und der Straße "Im Rabenloh" ist außerdem ein Open-Air-Eventbereich für Sportarten aller Art geplant. Dadurch bedingt wird auch die Verkehrsführung rund um das Dortmunder Stadion völlig umgebaut.

Zur Fußball-EM 2024 sollen diese Umbauten fertiggestellt sein. 

Anwohner sollen in die Planungen mit einbezogen werden

Ein Abschnitt der Strobelallee in Dortmund

Auch die Parkplätze auf der Strobelallee sollen verschwinden. Stattdessen ist angedacht, unter anderem die Tiefgarage unter der Eishalle zu erweitern.

Für den Umbau des Areals hofft die Stadt unter anderem auf Fördermittel von Land und Bund. Der komplette Umbau soll 20 bis 30 Jahre dauern.

Stand: 15.04.2019, 15:05

Weitere Themen