Zahl der Zwillingsgeburten steigt

Zwillingsbabies liegen nebeneinander

Zahl der Zwillingsgeburten steigt

  • Zahl stieg in den vergangenen drei Jahren
  • Über 170 Zwillingsgeburten in Kölner Uniklinik
  • Mütter bringen Kinder später zur Welt

In den Krankenhäusern im Rheinland werden immer öfter Zwillinge geboren. Kliniken in Köln, Bonn oder Leverkusen berichten von einem deutlichen Trend. In der Kölner Uniklinik etwa gab es vergangenes Jahr 173 Zwillingsgeburten, mehr als in den Jahren davor.

Mehr künstliche Befruchtungen

Eine Frau brachte sogar Vierlinge auf die Welt. Auch im Klinikum Leverkusen ist die Zahl der Zwillingsschwangerschaften in den vergangenen drei Jahren gestiegen, von 67 auf zuletzt 92.

Zwillingsmädchen mit Krönchen auf dem Kopf von hinten

Zwillingskinder haben oft eine besondere Beziehung

Die Krankenhäuser führen das vor allem darauf zurück, dass die Zahl der künstlichen Befruchtungen steigt - und mit ihr die Chance auf Zwillinge.

Familien entscheiden sich später für Nachwuchs

Vom Uniklinikum Bonn heißt es außerdem, auch das steigende Alter der Mütter führe zu mehr Zwillingsschwangerschaften. Eine ganz besondere Zwillingsgeburt gab es kürzlich in Köln-Holweide: Dort kamen zwei Zwillingsmädchen mit 97 Tagen Abstand auf die Welt.

Stand: 16.05.2019, 17:01

Weitere Themen