Zugstrecke eröffnet - ohne Zug

Ein blauer Zugwagon der DB company.

Zugstrecke eröffnet - ohne Zug

  • Zugstrecke zwischen Aachen und Maastricht eröffnet
  • 71 Millionen Euro wurden investiert
  • Intercitystrecke von Amsterdam nach Aachen

Die Zugstrecke zwischen Aachen und Maastricht ist am Freitag (07.12.2018) feierlich eröffnet worden. Sie wird künftig elektrisch betrieben. Allerdings fährt vorerst noch kein Zug.

Für das neue Modell fehlt bislang die Zulassung auf deutscher Seite. Der Geschäftsführer vom Nahverkehr Rheinland sagte, der Zeitplan für das Projekt sei von Anfang an sehr eng getaktet gewesen. Wann die insgesamt acht Züge von Aachen nach Maastricht in Betrieb gehen, steht noch nicht fest.

71 Millionen Euro wurden investiert - in die Elektrifizierung, aber auch in den zweigleisigen Ausbau auf niederländischer Seite. Das ist Voraussetzung für die weiteren Planungen: Langfristig soll nämlich ein schneller Intercity von Amsterdam über Heerlen nach Aachen fahren.

Stand: 07.12.2018, 15:48