Wuppertaler Junior-Uni: Experimente fürs Kinderzimmer

Gegen Langeweile zu Hause: Die Wuppertaler Junior Uni forscht im Internet Lokalzeit Bergisches Land 30.03.2020 03:06 Min. Verfügbar bis 31.03.2021 WDR Von Anke Spiess

Wuppertaler Junior-Uni: Experimente fürs Kinderzimmer

Von Anke Spiess

  • Online-Angebote für Kinder und Jugendliche
  • Lesungen, Vorträge und Mitmachaktionen
  • z.B. Schokoladeneis zum Selbermachen

Kinder und Jugendliche, die wegen der Corona-Pandemie Langeweile haben, können sich jetzt mit Wissenschaft die Zeit vertreiben. Die Wuppertaler Junior-Uni hat dazu ein neues Angebot. Statt der beliebten Kurse gibt es Anleitungen für Experimente online.

Kursleiter werden zu Videostars

Ein Experiment wird vor einer Kamera durchgeführt

Die Kursleiter erklären die Experimente per Video

Stefan Hellhake ist normalerweise Kursleiter. Jetzt wird er zum Internet-Star. In den kurzen Videos zeigt er zum Beispiel wie man zu Hause ein leckeres Eis selbst herstellen kann. Und zwar mit Zutaten, die normalerweise in jedem Haushalt zu finden sind. Dabei erklärt er Schritt für Schritt, was alles für das Eis gebraucht wird und wie man es machen muss, damit das Experiment gelingt.

Flüssigkeiten stapeln

Stefan Hellhake bei einem Experiment mit Glas, Löffel und einer Flüssigkeit

Die Materialien für die Experimente sind leicht zu beschaffen

In einem anderen Versuch gießt Stefan Hellhake eine dunkle Flüssigkeit über einen Löffel vorsichtig in ein Glas Wasser. Und wie von Zauberhand entstehen zwei Schichten. Die dunkle Flüssigkeit setzt sich unten ab. So lernen die Zuschauer anschaulich etwas über die verschiedenen Dichten von Flüssigkeiten.

Explosionen ausgeschlossen

Video-Anleitungen gibt es nur zu Experimenten, zu denen die Zutaten leicht zu beschaffen sind, oder die jeder im Haushalt hat. Alles, was knallt oder brennt ist tabu: Die Eltern müssen sich also nicht um ihre Einrichtung fürchten.

Mitmachwettbewerbe

Jede Woche gibt es einen neuen Wettbewerb. Kinder und Jugendliche können dann zu einem bestimmten Thema ihre Experimente per Video bei der Junior-Uni einreichen. Außerdem werden Lesungen und Vorträge und jeden Tag ein neuer Clip auf Instagram, Facebook und Youtube gestellt. Inzwischen gibt es schon mehrere Tausend Fans.

Stand: 30.03.2020, 16:30