Programmprämie für Wuppertaler Jazzclub "Loch"

Preisverleihung im Jazzclub Loch 03:24 Min. Verfügbar bis 16.01.2021

Programmprämie für Wuppertaler Jazzclub "Loch"

Von Thomas Mau

  • Programm ausgezeichnet
  • Nicht der erste Preis für das "Loch"
  • Neue Räume gesucht

Im Wuppertaler Jazzclub "Loch" werden am Mittwochabend (15.01.2020) die sogenannten Spielstättenprogrammprämien vergeben. Diese Prämien erhalten Veranstaltungsorte aus Nordrhein-Westfalen, die besonders dem Nachwuchs in Jazz, Rock und Pop Auftrittsmöglichkeiten bieten.

"Loch" bietet breites Programm

Außenaufnahme von dem Jazzclub Loch in Wuppertal

Der Jazzclub im ehemaligen "Haus der Jugend".

Wegen seiner erstklassigen Jazzkonzerte ist das Wuppertaler "Loch" weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Auf der Bühne des Clubs finden aber auch Nachwuchsbands eine Auftrittsmöglichkeit. Zum Konzept des Clubs gehört es von Anfang an, auch anderen Künsten ein Forum zu bieten. Junge Künstlergruppen können dort ausstellen oder Schriftsteller lesen aus ihren Werken. Da das "Loch" am derzeitigen Standort nur eingeschränkte Öffnungszeiten hat, sucht der Club schon seit längerem neue Räume.

Land fördert elf Spielstätten

Insgesamt elf Spielstätten hält die Jury in diesem Jahr für preiswürdig. Sie alle erhalten für ihr Programm vom Kulturministerium Prämien zwischen 5.000 und 25.000 Euro. Gewürdigt werden das "Domicil" in Dortmund mit 25.000 Euro und mit jeweils 20.000 Euro die "Jazz-Schmiede" in Düsseldorf, der "Steinbruch" in Duisburg und das "Loch" in Wuppertal, das damit schon mehrfach ausgezeichnet worden ist.

Unterstützung für die freie Szene

Auch der Wuppertaler Jazzclub "Ort" der Peter-Kowald-Gesellschaft wird unterstützt. Er erhält 5.000 Euro. Das Geld soll die Clubs darin bestärken, Nachwuchsbands zu engagieren, damit die Musikerinnen und Musiker Auftrittserfahrung sammeln können, so ein Sprecher des Kulturministeriums. Gerade die freie Szene im Bereich Jazz, Rock und Pop brauche solche Bühnen zur Professionalisierung.

Stand: 16.01.2020, 11:44

Weitere Themen