Obdachlose Wuppertalerin von Mauer gestoßen

Symbolbild: Einsatz des Rettungswagens

Obdachlose Wuppertalerin von Mauer gestoßen

In Wuppertal-Vohwinkel hat ein bisher unbekannter Täter am Dienstag (18.9.2018) eine Frau von einer Mauer gestoßen. Die Frau erlitt dabei schwere Verletzungen.

Die obdachlose Frau wurde am Morgen von Passanten aufgefunden. Die Polizei geht davon aus, dass ein Unbekannter die 51-Jährige von der Mauer eines erhöht liegenden "Park&Ride"-Platzes auf die Kaiserstraße gestoßen hat. Die Frau erlitt dabei schwere Verletzungen, schwebt jedoch nicht in Lebensgefahr.

Auch einen Tag nach der Tat ist das Opfer nicht ansprechbar. Deshalb sucht die Polizei nach Zeugen.

Stand: 19.09.2018, 17:14