Wildschweine bei Unfällen auf A4 getötet

Wildschweine bei Unfällen auf A4 getötet 00:19 Min. Verfügbar bis 08.12.2020

Wildschweine bei Unfällen auf A4 getötet

  • Vier Wildschweine verursachen Unfälle
  • Polizei erschießt zwei verletzte Tiere
  • Autofahrer wurden nicht verletzt

Vier Wildschweine haben am Samstag (07.12.2019) die Autobahn 4 zwischen Köln und Olpe blockiert. Die Tiere waren in Höhe der Anschlussstelle Moitzfeld auf die Autobahn gelaufen.

Dort wurden die vier Wildschweine von Autos erfasst. Zwei der Wildschweine wurden bei dem Unfällen getötet. Die anderen beiden blieben schwer verletzt auf der Autobahn liegen. Polizisten töteten die Wildschweine mit Pistolenschüssen.

Die Tiere wurden von Jägern abtransportiert. Anschließend konnte die Autobahn wieder komplett für den Verkehr freigegeben werden.

Stand: 07.12.2019, 16:48

Weitere Themen