Städteregion Aachen: Ökowiesen als Insektenschutz

Blumensamen NRW summt

Städteregion Aachen: Ökowiesen als Insektenschutz

Der Insektenschutz in der Städteregion Aachen soll verbessert werden.

Die Stadt Aachen, die StädteRegion und die RWTH Aachen wollen sich dafür stärker engagieren. 44 Grundstücksbesitzer, Firmeninhaber und Bauern stellen deswegen im Rahmen eines Projekts ihre Rasen- und landwirtschaftlichen Flächen zur Verfügung, um sie in ökologisch wertvolle Wiesen zu verwandeln.

Vielfalt heimischer Pflanzen

Ziel ist es, dass die Flächen - derzeit ca. 30 Hektar - wieder Lebensraum für zahlreiche Insektenarten werden. Um das zu erreichen, soll eine Vielfalt von heimischen Pflanzen angesiedelt werden. Im Herbst entscheidet sich, ob es Fördergeld vom Bund gibt. Weitere Interessenten können an dem Projekt noch teilnehmen.

Stand: 22.08.2019, 15:17