Der Düsseldorfer Weihnachtsmarkt öffnet: Hier ein Foto aus dem Jahr 2021. Es ist eine Hütte mit Feuerzangenbohle zu sehen.

Düsseldorfer Weihnachtsmarkt startet

Stand: 17.11.2022, 14:27 Uhr

In Düsseldorf eröffnet am Donnerstag der Weihnachtsmarkt in der Innenstadt – offiziell mit dem Anschalten der Beleuchtung der Weihnachtstanne am Markt. Aber schon jetzt gibt es an den Buden den ersten Glühwein.

In der Düsseldorfer Innenstadt riecht es ab sofort wieder nach Glühwein, gebrannten Mandeln und Tannengrün. Vom 17. bis zum 30. Dezember sollen verschiedene Attraktionen Weihnachtsstimmung in Düsseldorf versprühen. Los geht's offiziell um 18 Uhr. Viele Buden haben aber auch jetzt schon geöffnet.

Weihnachtsmarkt bis zum 30. Dezember geöffnet

Ole Friedrich von Düsseldorf Tourismus freut sich vor allem darüber, dass es keine wirklichen Einschränkungen mehr gibt. "Nach zwei herausfordernden Jahren freuen wir uns sehr auf ein Weihnachtsmarkt-Erlebnis, wie wir es von früher kennen", sagt Friedrich.

Die Weihnachtsmärkte in der Innenstadt sind nach Themen organisiert: Auf dem Rathausplatz stehen die Hütten des Handwerkermarkts - um die Ecke beginnt der Altstadtmarkt mit seiner Glühweinpyramide. Engelchen-, und Sternchen-Markt sind dieses Jahr an neuer Stelle entlang der Königsallee zu finden – Hintergrund sind die Bauarbeiten u.a. auf dem Heinrich-Heine-Platz.

An der Königsallee ist zudem die Eisbahn zu finden, die in diesem Jahr teilweise aus Kunststoff statt aus Eis besteht. Das Riesenrad steht wie immer am Burgplatz.

Düsseldorf kurbelt Werbung für Weihnachtsmarkt an

Stolz ist der Geschäftsführer der Stadt-Tochter vor allem auch auf die Nähe zwischen Weihnachtsmarkt und Shopping: "Unsere Märkte liegen alle nah beieinander und verbinden die berühmten Einkaufsmöglichkeiten auf der Königsallee, der Schadowstraße und in der Altstadt."

Nicht zuletzt deshalb bleibt der Weihnachtsmarkt auch noch bis zum 30. Dezember geöffnet, den verkaufsoffenen Sonntag am 27. November eingeschlossen. Um den Erfolg des Marktes noch zu erhöhen, hat sich die Stadt an verschiedenen Werbe-Aktionen in Belgien, den Niederlanden und Großbritannien beteiligt.

Auch Krefeld eröffnet Weihnachtsmarkt

Ebenfalls am Donnerstag ist der Krefelder Weihnachtsmarkt gestartet. Sechs Wochen lang finden laut Stadt insgesamt 60 verschiedene Künstler, Handwerker, Initiativen und Händler Platz in den weihnachtlichen Hütten. Er endet am 23. Dezember.

Über dieses Thema berichtet auch die Lokalzeit aus Düsseldorf im WDR-Fernsehen am 17. November 2022 um 19.30 Uhr.