Brand in einer Lagerhalle in Weeze gelöscht

In Weeze hat eine Halle gebrannt.

Brand in einer Lagerhalle in Weeze gelöscht

Die Feuerwehr beschäftigte seit der Nacht ein Brand einer 150 Meter langen Halle in einem Industriegebiet in Weeze. Mittlerweile konnte das Feuer gelöscht werden.

Gegen zwei Uhr in der Nacht wurden die Einsatzkräfte in das Industriegebiet in Weeze gerufen. Der hintere Teil einer Lagerhalle stand komplett in Flammen. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort, rund 100 Einsatzkräfte waren mit den Löscharbeiten beschäftigt. Neben der Feuerwehr Weeze waren auch Kräfte der Feuerwehr Goch zur Unterstützung im Einsatz. Nach sechs Stunden konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden, mittlerweile ist er gelöscht. Menschen wurden dabei nicht verletzt.

Allerdings gab es immer wieder kleinere Glutnester, die die Feuerwehr noch löschen musste. Um diese auch zu erreichen, hat ein lokales Tiefbauunternehmen mit schwerem Gerät geholfen. Am Morgen waren dafür noch gut 20 Einsatzkräfte vor Ort.

Ursache bislang noch unklar

Ein Brandsachverständiger ist im Einsatz, um die Ursache des Feuers zu klären. Die Lagerhalle wird von 6-7 Mietern genutzt. Was sich allerdings genau dort befindet, ist bislang unklar.

Stand: 24.09.2021, 10:30

Weitere Themen