Rohrbruch in Wegberg - Umspannwerk unter Wasser

Eine überschwemmte Garage in Wegberg.

Rohrbruch in Wegberg - Umspannwerk unter Wasser

  • Komplette Straße unterspült
  • Wasser im Keller eines Umspannwerks
  • Viele Haushalte ohne Strom

Nach einem Rohrbruch ist in Wegberg eine komplette Straße unterspült worden. Ein Umspannwerk stand unter Wasser, dafür mussten andere Teile der Stadt stundenlang ohne Wasser auskommen.

Kurz nach 19 Uhr wurde die Feuerwehr am Dienstag (16.07.2019) alarmiert: Eine der Hauptversorgungsleitungen wurde unterspült. Vier Stadtteile waren betroffen.

Der Wasserausfall hatte Folgen für große Teile von Wegberg. Die Menschen saßen längere Zeit auf dem Trocknen. Umgekehrt mussten andere mit den unkontrolliert auslaufenden Wassermassen klarkommen. So fiel das Umspannwerk eines Stromanbieters aus: Rund 1000 Liter Wasser sammelten sich hier im Keller. Viele Haushalte waren außerdem für kurze Zeit ohne Strom.

In der Nacht konnte der Schaden repariert werden. Die Arbeiten an der Wasserleitung laufen noch: Rund sechs Meter müssen ersetzt werden. Die Feuerwehr Wegberg war mit 30 Kräften im Einsatz.

Stand: 17.07.2019, 10:24

Weitere Themen