Wachtendonk: Transporter rammt Bus - sieben Verletzte

Symbolbild: Leuchtschrift "Unfall" auf einem Polizeiwagen mit Blaulicht

Wachtendonk: Transporter rammt Bus - sieben Verletzte

  • Sieben Verletzte bei Zusammenstoß von Transporter mit Bus
  • Paketdienst-Transporter nahm Bus in Wachtendonk die Vorfahrt
  • Fahrgäste des Busses nur leicht verletzt

Bei einem heftigen Zusammenstoß zwischen einem Paketdienst-Transporter und einem Bus sind am Mittwoch (16.01.2019) sieben Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Der Paketdienst-Fahrer stieß nach Polizeiangaben beim Überqueren einer Kreuzung in Wachtendonk mit einem von rechts kommenden Bus zusammen.

Der Transporter hatte dem Bus die Vorfahrt genommen. Der erst 18-jährige Fahrer wurde von der Feuerwehr befreit und musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Leicht verletzt wurde der Busfahrer, sein Beifahrer hingegen erlitt schwere Verletzungen. Vier Fahrgäste, darunter drei Jugendliche, überstanden den Unfall leicht verletzt.

Stand: 16.01.2019, 19:48