Drei Schwerverletzte bei Unfall in Wachtendonk

Drei Schwerverletzte bei Unfall in Wachtendonk

An einer Kreuzung in Wachtendonk am Niederrhein hat sich bei einem Zusammenstoß das Auto eines 45-Jährigen mehrfach überschlagen. Drei Menschen wurden schwer verletzt.

Das teilte die Polizei am Donnerstag (21.05.2020) mit. Bei dem Unfall am Mittwochabend wurden demnach die 52 Jahre alte Ehefrau des Fahrers (45) und deren zwölf Jahre alte Tochter schwer verletzt. Sie kamen in ein Krankenhaus.

Auch der 58 Jahre alte Fahrer des zweiten Wagens sei schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte der 58-Jährige dem 45-Jährigen die Vorfahrt genommen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto des 45-Jährigen weggeschleudert und kam erst in einem angrenzenden Feld zum Stehen. 

Stand: 21.05.2020, 15:51

Weitere Themen