Remscheider Künstler wirbt für Europawahl

Plakat mit der Aufschrift "Zusammen wählen. Für Europa stimmen" hängt an der Fassade eines Theaters, davor eine Europa- und eine Deutschland-Flagge

Remscheider Künstler wirbt für Europawahl

Von Frank Krieger

  • Großes Banner am Teo-Otto-Theater
  • Remscheider lassen sich mit Europa-Shirt fotografieren
  • Künstler gestaltet Plakate zum Download
Ein weißes Plakate mit der Aufschrift "Zusammen wählen. Für Europa stimmen." sowie orangene und blaue Plakate mit "26. Mai" auf verschiedenen Sprachen.

Die Plakate sollen motivieren.

"Zusammen wählen, für Europa stimmen" steht in großen Lettern auf dem Plakat am Teo-Otto-Theater. Gestaltet wurde es von Wolfgang Tillmans, einem international renommierten Künstler, der 1968 in Remscheid geboren wurde und mittlerweile in London und Berlin arbeitet. Tillmans hat die europaweite Kampagne "vote together" ins Leben gerufen, um möglichst viele Menschen für die Europawahl zu begeistern.

Fotos im Wahl-Outfit

Eine Collage von Menschen, die auf die Europawahlen aufmerksam machen

Remscheider machen mit

In Remscheid hängt die Künstlerin Ute Lennartz-Lembeck Plakate in verschiedenen Sprachen auf. "Ziel ist es, dass möglichst viele Menschen am 26. Mai zur Wahl gehen. Und da in Remscheid auch Menschen aus verschiedenen Nationen leben, wollen wir sie auch in ihrer Heimatsprache ansprechen". Zur Aktion gehört auch, dass sich die Bürger im "vote together"-Shirt fotografieren lassen. Viele haben das bereits getan und machen auf ihren Social-Media-Accounts mit Plakaten und Stickern auf die Wahl aufmerksam.

Nicht die erste Kampagne

Mann in schwarzer Jacke steht lachend vor einem Bild mit Meereswellen

W. Tillmans setzt sich ein

Der Remscheider Wolfgang Tillmans hat bereits Kampagnen gegen den Brexit und gegen Rechts designt. Auf votetogether.eu erklärt die Stiftung des Künstlers auf einfache Weise, warum die EU wichtig ist, wie und was am 26. Mai gewählt wird und stellt Werbematerial zur Verfügung.

Stand: 08.05.2019, 12:56