Ungewöhnliche Zeugnisausgaben in Bonn

Ungewöhnliche Zeugnisausgaben in Bonn

Die Ausgabe der Schulhalbjahrs-Zeugnisse fällt in diesem Jahr - wegen der Coronapandemie - etwas anders aus als sonst. Eine Verteilung im Klassenraum soll es nicht geben.

Schüler und Schülerinnen bekommen ihr Zeugnis in den nächsten Tagen auf ganz unterschiedlichen Wegen. Das Alexander-von Humboldt-Gymnasium in Bornheim verschickt die 800 Zeugnisse in DIN-A-4 Kuverts und hat die Post daher beauftragt, mit Extra-Taschen zu kommen.

Generell werden die Schülerinnen und Schüler von weiterführenden Schulen ihr Zeugnis in den kommenden Tagen im Briefkasten finden. Bei den Grundschulen sieht es etwas anders aus. Hier bekommen die Jungen und Mädchen ihr Zeugnis ab heute meist noch persönlich. Mit genügend Abstand zu ihren Mitschülern auf dem Schulhof, und im Beisein ihrer Klassenlehrer.

Stand: 27.01.2021, 16:41

Weitere Themen