Großer Protest am Hambacher Forst angekündigt

Drei Baumhäuser im Hambacher Forst

Großer Protest am Hambacher Forst angekündigt

  • 20.000 Menschen zu Protesten erwartet
  • RWE will Mitte Oktober den Wald roden lassen
  • Umweltaktivisten errichteten Baumhaus in Köln

Bis zu 20.000 Menschen wollen am kommenden Wochenende (06.10.2018) gegen die Rodung des Hambacher Forstes protestieren. Am Montag (01.10.2018) haben dazu mehrere Naturschutzverbände, sowie eine kohlekritische Bürgerinitiative aus Kerpen-Buir aufgerufen. Bunt, laut und kreativ soll der Protest werden - vor allem aber friedlich. Die Kundgebung soll auf drei großen Wiesen stattfinden.

Naturschutzverbände kündigen friedlichen Protest an

Ein Demonstrationszug durch den Hambacher Forst sei aber nicht geplant, sagen die Organisatoren, die der Polizei noch ein Sicherheitskonzept vorlegen müssen. Mehrere andere Gruppen haben bereits im Internet angekündigt, den Wald erneut besetzen zu wollen. Hintergrund der Proteste sind Pläne von RWE, die Rodung des Hambacher Forstes Mitte Oktober fortzusetzen.

Protest auch in Köln

Die Stadt Köln hat am Montagmorgen ein Baumhaus am Aachener Weiher abreißen lassen. Umweltaktivisten hatten es in der Nacht gebaut, um damit auf den Konflikt im Hambacher Forst aufmerksam zu machen. Bei der Protestaktion wurde niemand verletzt.

Parteitag der Grünen am Hambacher Forst

Pressekonferenz Protestkundgebung Hambacher Forst

Pressekonferenz zur Protestkundgebung im Hambacher Forst

Auch die NRW-Grünen wollen ein Zeichen des Protests senden - und haben ihren für Sonntag geplanten kleinen Parteitag von Bochum an den Hambacher Forst verlegt. Dort wollen die Delegierten unter anderem einen Antrag des Landesvorstands verabschieden, in dem ein Abholz-Moratorium bis zum Ende der Kohlekommission gefordert wird. Kritik von Innenminister Herbert Reul (CDU), die Partei würde mit der Verlegung des Parteitags die Stimmung weiter aufheizen, konterte Landesvorsitzende Mona Neubaur am Montag (01.10.2018): "Ein Parteitag ist das Gegenteil von Eskalation."

Stand: 01.10.2018, 15:15

Weitere Themen