Rettungskräfte bringen die vierjährigen Jungen auf einer Trage zum Hubschrauber

Brennspiritus beim Grillen: Vierjähriger durch Stichflamme schwer verletzt

Stand: 16.05.2022, 12:55 Uhr

Beim Grillen wurde ein Vierjähriger in Wuppertal durch eine Stichflamme schwer verletzt. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht werden.

Kind durch Stichflamme verletzt

Laut Polizei hatte ein 18-jähriges Familienmitglied Brennspiritus auf die glühende Holzkohle gegossen und damit eine Stichflamme ausgelöst. Dabei wurde der Vierjährige schwer verletzt. Über seinen jetzigen Gesundheitszustand konnte die Polizei nichts sagen. Sie warnt dringend davor, Brandbeschleuniger beim Grillen zu benutzen.

Weitere Themen