Wie geht's weiter im Braunkohlerevier?

Wie geht's weiter im Braunkohlerevier?

Westpol 23.08.2020 UT Verfügbar bis 23.08.2021 WDR

Spätestens 2038 ist Schluss mit der Braunkohleförderung im rheinischen Revier. Soviel ist klar. Doch was heißt das genau für die drei Abbaugebiete Hambach, Garzweiler und Inden? Das will die Landesregierung mit einer neuen sogenannten Leitentscheidung beantworten. Noch ist die nicht verabschiedet und deshalb rufen Umweltschützer und Kohlegegner in diesen Tagen erneut zum Protest auf, um nach dem Hambacher Forst jetzt auch noch die vom Tagebau Garzweiler bedrohten Dörfer zu retten. Dabei legt die Landesregierung den Fokus längst auf andere Themen: Die wirtschaftliche Zukunft ohne Braunkohle im Revier.