Hambacher Forst: Wiesencamp muss geräumt werden

Hambacher Forst: Wiesencamp muss geräumt werden

Das Protestcamp von Braunkohlegegnern in direkter Nähe zum Hambacher Forst muss geräumt werden. Das hat am Freitag (23.08.2019) das Verwaltungsgericht Aachen entschieden.

Das Gericht gab damit dem Kreis Düren Recht. Dieser hatte im November 2018 den Eigentümer des Grundstücks bei Morschenich aufgefordert, sämtliche Bauten auf der Fläche zu entfernen. Dort leben Umweltaktivisten seit Jahren in Lehmhütten und in Wohnwagen.

Beschwerde beim OVG Münster möglich

Das Aachener Verwaltungsgericht begründet seine Entscheidung auch damit, dass es aus dem Wiesencamp heraus immer wieder zu Straftaten komme. Gegen den Beschluss kann der Besitzer des Grundstücks Beschwerde beim Oberverwaltungsgericht Münster einlegen.

Stand: 23.08.2019, 18:25