Zwei Verletzte nach Gasexplosion in Bergisch Gladbach

Zwei Verletzte nach Gasexplosion in Bergisch Gladbach

Bei der Explosion zweier Camping-Gaskartuschen in einem Keller sind in Bergisch Gladbach ein Mann schwer und eine Frau leicht verletzt worden.

Laut Angaben der Feuerwehr war es am Freitagnachmittag (02.11.2018) zur Explosion der Gaskartuschen in einem Mehrfamilienhaus in der Innenstadt gekommen.

Kanarienvogel und Hamster gerettet

Bei starkem Rauch und Hitze suchten Rettungskräfte mit Atemschutz im Haus ohne Ergebnis nach weiteren Bewohnern. Nach massiven Belüftungsmaßnahmen konnte die Feuerwehr den kompletten Keller betreten.

Aus dem Haus wurden ein Kanarienvogel und ein Hamster gerettet. Der Einsatz war gegen 17.30 Uhr beendet.

Stand: 02.11.2018, 19:10