Rekord: Verkehrsschild fast 50 Mal umgefahren

Rekord: Verkehrsschild fast 50 Mal umgefahren Lokalzeit2go - Bergisches Land 17.07.2019 01:47 Min. Verfügbar bis 17.07.2020 WDR Wuppertal

Rekord: Verkehrsschild fast 50 Mal umgefahren

Von Annette Teermann

  • Treffer, versenkt: Schild wird immer wieder umgefahren
  • Fahrer übersehen es schlichtweg
  • Erste Maßnahmen getroffen

Im Burscheider Ortsteil Hilgen wird ein Schild auf einer Verkehrsinsel immer wieder umgefahren. 44 Mal soll das in den letzten Monaten geschehen sein. Laut Straßen NRW ist das im ganzen Land einzigartig. Die meisten der Autofahrer haben sich hinterher bei der Polizei gemeldet, einige haben aber auch Fahrerflucht begangen.

Anwohner nehmen´s mit Humor

Ein Verkehrsschild auf einer Verkehrsinsel in Burscheid

Das Schild ist von vorne eigentlich gut erkennbar. Es sieht ganz harmlos aus und möchte den Autofahrern nur zeigen: Fahrt da lang zum neuen Kreisverkehr. Meist aber wird es von den Fahrern übersehen, die seitlich von einem Parkplatz kommen. Einige Anwohner witzeln schon: "Beim 50. Mal feiern wir eine Party auf der Verkehrsinsel!" Das möchte die Polizei natürlich tunlichst verhindern.

Schild wird abgeschirmt

Ein Verkehrsschild auf einer Verkehrsinsel in Burscheid

Um weitere Zwischenfälle zu vermeiden, sind bereits erste Maßnahmen umgesetzt worden. Andreas Weilermann von der Polizei Burscheid sagte: "Es sind zum Beispiel Leitschwellen in gelber und roter Farbe angebracht worden. Die das Verkehrszeichen oder die Verkehrssituation noch besser verdeutlichen und klar machen sollen. Und ich denke, momentan ist auch mehr nicht machbar." Die Anwohner werden es sicher im Auge behalten...

Stand: 16.07.2019, 17:36